Telefon: +43(0) 662 834 602 - 0

Web of Needs

Mit unserer neuen Forschungslinie, dem Thema Web of Needs, wollen wir das im Web vorherrschende, klassische angebotszentrierte Handel- und Tauschsystem auf den Kopf stellen. Ins Zentrum gerückt werden die Bedürfnisse der Kunden - wir ermöglichen ihnen diese in einer maschinenverarbeitbaren Weise auszudrücken und liefern die Infrastruktur um sie automatisiert zu den vorhandenen Angeboten zu führen.

Amazon hat gezeigt, dass durch die Einführung personalisierter Produktempfehlungen Gewinnsteigerungen von bis zu 35 Prozent erzielbar sind. Notwendig dafür sind lediglich die richtigen Lösungen. Die gezielte Ansprache von NutzerInnen, die Personalisierung der Inhalte nach spezifischen Interessen, aber auch die Auswertung dieser Informationen für nachgelagerte Marketing-Maßnahmen werden immer wichtiger.

Weiter hat das Studio SAT langjährige Erfahrung in der Entwicklung von Personalisierungs- und Empfehlersystemen. Ergebnis dieser intensiven Forschungs- und Entwicklungsarbeit ist die prämierte Open Source Software easyrec®.

Technologien und Ansatz

Dabei verwenden wir die Technologien Semantic Web und Linked Data, um Hintergrundinformation aus öffentlich verfügbaren Quellen zu nutzen, Machine Learning und Natural Language Processing, um in Daten oder Text die relevanten Muster zu finden, und Personalisierung und Empfehlersysteme, um die so gewonnenen Informationen BenutzerInnen zum richtigen Zeitpunkt zu liefern.

KMUs und Start-Ups vertrauen der Kompetenz und Erfahrung des Expertenteams im Studio SAT und nutzen diese Partnerschaft, um ihr Innovationspotenzial zu steigern. Unternehmen wie Ericsson, VeriSign, Wikifolio, Diagnosia, iJoule, das Reiseportal Tripwolf, das Filmportal Flimmit und viele mehr zählen zu seinen Kunden.

Den Web of Needs-Demonstrator finden Sie hier.

Ein kurzes Video zum Web of Needs können Sie hier ansehen.

Telefon: +43(0) 662 834 602 - 0